Ihre Anfrage

Sie haben weitergehende Fragen oder benötigen zusätzliche Informationen zu unseren Produkten? Dann zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen: entweder unter info@maxfry.de oder per Telefon +49 (0) 2331 - 39 69 71 0.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

* Bitte füllen Sie die mit einem Sternchen markierten Felder aus.

Food Fraud: Der organisierte Betrug bei Lebensmitteln

Das Thema „Betrug bei Lebensmitteln“, oder auch internationaler mit dem Schlagwort „Food Fraud“ bezeichnet, ist aktueller denn je. Dabei sind es nicht nur die immer wiederkehrenden, skandalträchtigen Fälle, bei denen Lebensmittel punktuell verunreinigt oder unter Angabe falscher Zutaten hergestellt werden, die das Vertrauen des Verbrauchers in die Lebensmittelindustrie auf eine harte Probe stellen. Gerade hochwertige und hochpreisige Lebensmittel stehen permanent in der Gefahr, Gegenstand gewerbsmäßiger Betrügereien zu werden. Insbesondere die fehlenden Möglichkeiten des Verbrauchers diese Verfälschungen selbst zu erkennen, machen den Verkauf minderwertiger Produkte als Premium-Ware oder die Substitution teurer Zutaten durch billige so attraktiv für Marktakteure mit krimineller Energie. Olivenöl, Milch, Honig und Safran – Das sind laut Information der Bund-Länder-Arbeitsgruppe „Food Fraud“ die Fälschungsanfälligsten Lebensmittel überhaupt. Alleine 25% davon entfallen auf das Lebensmittel Olivenöl.

Auch der International Food Standard (IFS) trägt dieser bedenklichen Entwicklung Rechnung und widmet diesem Thema ein eigenes Kapitel in der neuen Version 6.1 des Standards IFS Food. Zertifizierte Unternehmen müssen bis zum 01.07.2018 ein dokumentierten Plan vorliegen haben, um Lebensmittelbetrug/ Lebensmittelverfälschungen in ihrem Betrieb zu vermindern. Dies impliziert zum Beispiel die Durchführung einer Schwachstellenanalyse bezüglich aller verwendeter Rohmaterialien; Verpackungen etc. .

Für den Bereich Olivenöl bieten wir mit unserer NIR gestützten Olivenölanalytik ein zuverlässiges Werkzeug gegen Betrug mit diesem beliebten Lebensmittel an. Zuverlässig kann mittels NIR-Spektroskopie und weiterführender statistischer Auswertung zum Beispiel die geografische Herkunft verifiziert, allgemeine Qualität beurteilt und Verfälschungen erkannt werden.

Detaillierte Informationen zu diesem Service finden Sie im Bereich Olivenölanalytik >> im Bereich Beratung.